Blog

Google-Suche jetzt mit 3D/AR-Funktion

Seit Langem ist Augmented Reality (AR) “the next big thing”. Vor einigen Wochen kündigte Google auf seiner jährlichen I/O Konferenz mehrere Updates für die Google-Suchfunktion an. Darunter ein AR-Feature mit Unterstützung von 3D-Objekten in den Suchergebnissen. Seit Ende Mai sind erste Beispiele für dieses Feature live verfügbar.

Suchen Benutzer über die Google-Suche nach bestimmten Objekten, werden unter den Suchergebnissen in der Google-Infobox neben Bildern und Videos jetzt auch 3D-Modelle angezeigt. Über den Button „View in 3D” laden die 3D-Objekte und die AR-Funktion projiziert diese anschließend z. B. über die Smartphone-Kamera in die reale Welt. Die Technologie erkennt und nutzt flache Oberflächen, um die Objekte perspektivisch korrekt zu integrieren. Die 3D-Objekte sind teilweise animiert und können auf Lebensgröße skaliert, gedreht und im Raum verschoben werden.

Derzeit ist die neue Funktion nur für die Google-Suchregion USA verfügbar und in seiner Funktionalität beschränkt. Bisher hat Google 3D-Ansichten von bestimmten Tiere integriert, zum Beispiel Löwe, Panda, Hai, Alligator oder Schlange. Google plant jedoch, kontinuierlich weitere Objekte in die AR-Suche zu integrieren.

Br24 Blog Google Suche AR-Funktion: Drei Bilder mit Panda, Pferd und Alligator, projiziert in das Br24 Büro mit der Google Suche AR-Funktion

Besonders interessant ist das neue Feature für kommerzielle Zwecke im Bereich E-Commerce und Online-Shopping. Google will es Unternehmen ermöglichen, 3D-Modelle ihrer eigenen Produkte in Suchlisten hochzuladen und so die AR-Funktion für sich zu nutzen. Eine bedeutende Erweiterung für das Benutzererlebnis. Schon jetzt experimentieren zahlreiche Unternehmen mit verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der AR-Technologie und es gibt verschiedenste Anwendungen mit AR-Unterstützung. Diese ermöglichen es Benutzern zum Beispiel, Objekte wie etwa Möbel virtuell im eigenen Zuhause zu platzieren oder zu testen, wie Kleidung, Accessoires, ja sogar Make-up an ihnen selbst aussehen würde. Googles neue AR-Suche macht dies noch einfacher und erhöht gleichzeitig den Druck auf dem Markt, den AR-Bereich nicht zu vernachlässigen.

AR ist keine Nischen mehr, sondern Mainstream. Das neue AR-Feature für die Google-Suchfunktion ist eine weitere Bestätigung.