Blog

Visuelle Trends 2019

Sind Sie bereit, einen Blick in die Zukunft zu werfen? Bilder sind eine der effektivsten Methoden, um Aufmerksamkeit zu erregen, eine Message zu kommunizieren und eine Verbindung zu den Betrachtern aufzubauen. Hier sind inspirierende visuelle Trends, von denen wir 2019 noch viel hören werden.

Laut dem Team von Adobe Stock werden diese vier Trends das Jahr dominieren.

Natural Instinct

Mehr und mehr Technologie dringt in unser Leben. Und wir suchen nach einem Gleichgewicht durch die Natur. Bei diesem Trend geht es um Umweltbewusstsein, mit ethischen und nachhaltigen Produkten. Sowie spirituelle Wellness und eine Verbindung zu Mutter Erde und der Natur zu finden. Der Fokus liegt auf Bildern mit natürlichen Elementen, inspiriert von den Geheimnissen der natürlichen Welt.

Br24 Blog Visuelle Trends 2019 - Natural Instinct: Zwei Personen vor beeindruckender Bergkulisse mit Seen und Bergen

Creative Democracy

Heutige Technologien ermöglichen es jedem, kreativ zu werden und authentische Momente zu teilen. Es bestimmen Vielfalt und Authentizität. Es geht um Spontaneität, Erlebnisse, vielfältige Themen, leuchtende Farben und Inhalte, welche die Menschen bewegen. Unternehmen finden neue clevere Wege, Verbraucher mit geeigneten Werkzeugen zu verbinden. Und ermutigen sie, eigene Inhalte zu erstellen und zu teilen.

Br24 Blog Visuelle Trends 2019 - Creative Democracy: Drei junge Frauen mit Smartphones in der Hand sitzen zusammen, lachen und haben Spaß

Disruptive Expression

Dieser Trend richtet sich an das wachsende Bedürfnis der Menschen, gehört zu werden. Politisch, individuell, kreativ. Laut dem Adobe Stock Team bedeutet Disruptive Expression im visuellen Kontext „…, ein breites Spektrum an Identitäten zu berücksichtigen, mutigen Persönlichkeiten Raum zu geben und die Wucht des Augenblicks abzubilden.”

Br24 Blog Visuelle Trends 2019 - Disruptive Expression: Tänzerin im Tanzanzug, fotografiert mitten in einem kraftvollem Sprung von rechts nach links

Brand Stand

Verbraucher wollen heute mehr von Marken als nur Produkte. Sie erwarten gesellschaftliche Werte, ein Bekenntnis zu Transparenz und Unternehmen, die sich zu wichtigen sozialen, politischen und ökologischen Themen äußern. Eindrucksvolle, starke Bilder von Ursachen und Folgen globaler Probleme werden eine starke Wirkung auf Betrachter haben.

Br24 Blog Visuelle Trends 2019 - Brand Stand: nicht erkennbare Person hält ein Bündel Möhren in den Händen, steht draußen in Natur und Sonnenschein

Und wir werden sicher auch mehr von diesen fotografischen und visuellen Trends sehen.

Dunkel und stimmungsvoll

Im Gegensatz zu den bunten und leuchtenden Bildern, sticht dieser Trend auf sanfte und subtile Art und Weise hervor. Typisch sind satte Farbtöne einer abgedunkelten Farbpalette und ein hoher Kontrast zwischen Vorder- und Hintergrund, besonders in der Food-Fotografie. Die Bilder mit einer nachdenklichen und eleganten Stimmung kreieren. Ruhig sein ist manchmal der beste Weg, um gehört zu werden.

Br24 Blog Visuelle Trends 2019 - Dunkel und stimmungsvoll: Bild von oben, dunkelblaue Teller auf schwarzer Oberfläche, geschnittene orangefarbene Nektarinen und violette Trauben, deren Farben sich von der dunklen Umgebung abheben

Nostalgische Rückblenden

Runways, Kleiderschränke und Inneneinrichtungen wurden mit nostalgischen Rückblenden überschwemmt. Inspiriert von der Ästhetik der 90er, 80er, 70er und sogar 60er Jahre. Und sind jetzt auf dem Weg in die Bildwelt. Es dreht sich um Neonfarben, klare Linien, Kamerafilter, Muster und Schriftarten, die an vergangene Jahrzehnte erinnern.

Br24 Blog Visuelle Trends 2019 - Nostalgische Rückblenden: Bild von oben, Musikkassetten in verschiedenen Farben auf hellblauer Oberfläche

Outdoor-Fotografie

Dieser Trend tendiert 2019 zu höheren Kontrasten und lebhafteren Farben. Und nutzt den gesamten Raum für Aufnahmen von dramatischen Landschaften. Ein Subtrend wird die Outdoor-Produktfotografie sein, wobei verschiedenste Produkte in atemberaubende Landschaften eingebettet werden. Und mit mehr und mehr Drohnen kommen Luftaufnahmen in allen Genres zum Einsatz, beeinflussen jedoch Landschafts- und Reisefotografie am stärksten.

Br24 Blog Visuelle Trends 2019- Outdoor-Fotografie: Antelope Canyon, Arizona mit beeindruckenden Farben, fotografiert von unten durch den Canyon in den Himmel

Vertikale Bildwelten

Prognosen zufolge wird der größte Teil des gesamten Internetverkehrs 2019 aus der mobilen Nutzung stammen. Daher steigt die Nachfrage nach vertikalen Bildern für ein vertikales Publikum. Die Ausrichtung dieses Formats beeinflusst die Bildkomposition, was stets berücksichtigt werden muss. Die Zukunft ist vertikal.

Br24 Blog Visuelle Trends 2019 - Vertikale Bildwelten: Pärchen, zu sehen von hinten, hält sich an den Händen vor Naturkulisse mit mehreren Heißluftballons, links - horizontales Format, rechts - vertikales Format

 

Und vergessen Sie nicht, sich die Farbe des Jahres anzusehen – Living Coral von Pantone.