Blog

Visuelle Trends 2018

Das Jahr 2018 hat begonnen. Und wir werfen einen Blick auf die visuellen Trends die uns im Bereich Bilder und Fotografie erwarten werden.

Farbenfroh und auffällig

Auffällige Farben waren schon im letzten Jahr auf dem Vormarsch. Und starten 2018 richtig durch. Bunt, kräftig, leuchtend und laut. Kombiniert mit unkonventionellen, mutigen Farbkombinationen sowie vielfältigen Farbfiltern. Und neu – bunte Farbverläufe und Übergänge. Die einen lebendigen Kontrast schaffen zu schlichten, aufgeräumten Kompositionen aus Farben, Mustern und Formen. Das Ergebnis sind auffällige Bilder voller Spannung.

Blog Visuelle Trends 2018 Farbenfroh und auffällig: Regenbogenfarbige Regenschirme mit blauem Himmel als Hintergrund

Globalisierte Welt

Die Welt wird immer mehr zu einem globalen Dorf. Zunehmende Vernetzung macht es möglich, Ideen und Erfahrungen zu teilen sowie voneinander zu lernen und zu profitieren. Mehr denn je haben Menschen Zugriff auf genau das Fachwissen und die Unterstützung die benötigt wird. Auch in Fotografie und Bildproduktion, zum Beispiel beim Outsourcing der Bildbearbeitung. Was eine enorme Qualitätsverbesserung von Bildern bedeutet.

Blog Visuelle Trends 2018 Globalisierte Welt: Infografik Outsourcing Werte Br24

Echt und ungefiltert

Der Trend zur Authentizität aus 2017 setzt sich auch in 2018 fort. Vielfalt und Echtheit werden gefeiert. Bilder werden spontaner und natürlicher sein. Und echte Menschen, mit echten Emotionen sowie Ecken und Kanten zeigen. Filterfunktionen machen es heutzutage möglich, Fehler einfach und schnell zu beheben. Ansprechend und aufregend bedeutet zwar höchste Qualität, jedoch nicht perfekt. Die Menschen wollen sich mit den Bildern identifizieren können.

Br24 Blog Visuelle Trends 2018 Echt und ungefiltert: Alter Mann aus Mongolia

Zurück zum Ursprung

In unsicheren Zeiten blicken wir in die Vergangenheit zurück. Bilder kombinieren alte Techniken mit neuen Technologien, Altes mit Neuem und suchen Anregungen und Ideen in der Geschichte. Lassen sich zum Beispiel von klassischer Kunst inspirieren. Interpretieren altbewährte Motive neu. Und bewahren so Wertvolles aus der Vergangenheit.

Br24 Blog Visuelle Trends 2018 Zurück zum Ursprung: Vintage Radio auf einem Tisch und Pflanzen

Digital und Realität

Digitale Techniken ermöglichen die Kombination von Realität und Vorstellungskraft. So entstehen atemberaubende und kreative Bilder. Gleichzeitig zeigen neue Technologien wie Drohnen, 3D oder Augmented Reality neue Perspektiven. Und halten Dinge in Bildern fest, die wir sonst nie zu Gesicht bekommen hätten.

Br24 Blog Visuelle Trends 2018 Digital und Realität: Luftaufnahme kurviger Straße in grünem Wald

Stille und Gelassenheit

Hektik und Trubel bestimmen unseren Alltag. Das steigert unsere Sehnsucht nach Ruhe und Entschleunigung. Das zeigt sich 2018 in Bildern, die sich auf das Natürliche konzentrieren und die Natur als Quelle für Produktivität und Kreativität entdecken. Faszinierende Landschaften, beruhigende Stillleben und mehr stillen unser Bedürfnis nach Gelassenheit. Genau wie natürliche Elemente wie Baumrinde, Blätter und Wasserstrudel, die als Vorlage für Formen, Muster und Farben dienen.

Br24 Blog Visuelle Trends 2018 Stille und Gelassenheit: Zwei alte Bootshäuser am Rand eines Sees und ihre Reflexionen im Wasser

 

Kennen sie außerdem schon die Pantone Farbe des Jahres?