Blog

Checkout: Instagrams neue direkte Shopping-Funktion

Instagram hebt Social Commerce auf die nächste Stufe. In einer offiziellen Mitteilung gab das Unternehmen sein neueste Feature bekannt: Checkout. Eine Weiterentwicklung von Instagram Shopping, das bereits ein fester Bestandteil der Plattform ist.

Bisher können Nutzer bei Interesse an einem Produkt diese über Produktmarkierungen käuflich erwerben. Die Kaufabwicklung selbst erfolgt jedoch extern im Online-Shop oder auf der Webseite des jeweiligen Anbieters. Das ändert sich jetzt mit Checkout. Mit dem Feature können Produkte direkt auf Instagram über den Button „Checkout on Instagram” auf der Produktseite erworben werden. Ohne dabei die App zu verlassen!

Br24 Blog Checkout on Instagram: Ansicht des Instagram-Features Checkout in Instagram
Bilder: © Instagram

Sowohl die Auswahl von Optionen wie Farbe, Größe oder Menge als auch der Kaufvorgang finden direkt auf Instagram statt. Daten wie Adresse, Zahlungsinformationen etc. werden auf der Plattform hinterlegt und können anschließend für weitere Bestellungen genutzt werden. Auch Informationen zu Versand und Lieferung erhalten Nutzer direkt über Instagram-Benachrichtigungen.

Reibungsloses Einkaufserlebnis

Mit der neuen Feature verspricht Instagram seinen Nutzern einen einfachen, praktischen und gleichzeitig sicheren Kaufvorgang. Instagram Shopping ist bei Unternehmen und Kunden bereits sehr beliebt. Mit Checkout kann das Einkaufserlebnis auf beiden Seiten erheblich verkürzt und verbessert werden. Entsprechend groß wird das Interesse an dieser Funktion sein.

Aktuell befindet sich Checkout in der geschlossenen Beta-Phase für ausgewählte Unternehmen in den USA. Marken wie Adidas, Burberry, H&M, NYX Cosmetic und weitere sind dabei, das Feature in ihre Instagram-Präsenz zu integrieren.

Es bleibt spannend, wie Checkout das Shopping-Erlebnis auf Instagram verändern wird und wie Unternehmen dieses Feature einsetzen werden. Entscheidend für den Erfolg auf Instagram ist und bleibt ein gekonnter Content-Mix.