Bildretusche – Perfektes noch perfekter machen

Bildretusche für ein optimales Bildergebnis

 

Sie haben ein nahezu perfektes Bild und doch stört Sie noch irgendetwas? Gerade im Bereich der Werbung muss alles mehr als perfekt sein. Kleine „Schönheitsfehler“ bei Models oder an Produkten können in diesem Business bereits über den Erfolg oder die Niederlage einer Kampagne entscheiden. Daher sollten Sie keine Risiken eingehen! Verlassen Sie sich auf unseren kompetenten Retuscheservice! Wir helfen Ihnen das Beste aus Ihrem Bild (Produkt, Werbegesicht etc.) herauszuholen und das Optimierungspotential zu erkennen. Vom einzelnen Bild bis hin zu Massenretuschen für Kataloge und Web ist das retuschieren unsere Herzensangelegenheit, in der wir voll aufgehen und unser Können präsentieren dürfen. Daher sind wir in der Lage Ihre Wünsche jederzeit professionell und schnell umzusetzen.

 

Anwendungsgebiete der Bildretusche

Um ein Bild, ein Produkt oder eine Person perfekt darzustellen bedarf es oft kniffeliger Detailretusche, denn kaum ein Bild ist von Natur aus perfekt! Die Mode- und Beautyindustrie nutzt diesen Service bei nahezu jedem Produkt, doch auch andere Branchen profitieren von einer perfekten Bildbearbeitung. So z.B. Fotografen, Werbeagenturen oder Verlage.

 

Austausch

Störende Objekte können ausgetauscht werden.

Highlights

Besondere Elemente werden optisch hervorgehoben.

Reparatur

Entfernung von Kratzern, Flecken und Beschädigungen.

 

Bildretusche erklärt

 

Die Bildretusche ist aus den heutigen Medien gar nicht mehr wegzudenken. Fast jeder hat schon einmal den Vorher- / Nachher Effekt einer Bildbearbeitung gesehen. So erscheint eine Frau mittleren Alters einer Pflegelinie gerne mal ein paar Jährchen jünger, dank einer retuschierenden Verjüngungskur bzw. der kosmetischen Bildretusche. Das Wort Retusche kommt aus dem Französischen und bedeutet „Nachbesserung“ (retouche). Genauso ist auch diese Arbeit zu beschreiben. Das Foto wird nachträglich bearbeitet, optimiert und korrigiert. Die digitale Bildretusche hat dabei in den letzten Jahrzehnten einen wahren Boom erlebt und sogar einen eigenen Beruf hervorgebracht – den Retoucher. Für ein perfektes Ergebnis benötigt man jedoch jahrelange Erfahrung und eine professionelle Software. Die Programme mit den umfangreichsten Funktionen, die für das professionelle bearbeiten von Bildern benötigt werden, sind nur zu sehr hohen Preisen zu erwerben.

Anwendungsbeispiel

 

In der Beauty-Fotografie wird das Hauptaugenmerk auf das perfekte Gesicht und den perfekten Körper gelegt. Daher besteht die Hauptaufgabe meist darin störende Flecken zu entfernen, die Schärfe zu verändern oder auch eine Fotomanipulation in Form von verschwunden Pfunden und schmaleren Hüften vorzunehmen. Gerade bei kosmetischen Bildretuschen muss der Retoucher extrem detailgenau arbeiten. Teilweise müssen Bilder pixelgenau nachbearbeitet werden, was viel Zeit kostet und sehr viel Erfahrung voraussetzt, damit das Ergebnis perfekt ist. Nach der Bearbeitung darf der Betrachter nicht erkennen können, dass etwas verändert wurde. Ein Fotograf kann immer nur ein nahezu perfektes Bild abliefern, aber unsere Gesellschaft hat sich mitterlweile so sehr an das „perfekte Produkt gewöhnt“, dass man ohne diese aufwendigen Retuschen kaum noch ein Produkt auf dem Markt absetzen würde. Da die Nachfrage an Bildretuschen stetig steigt, ist es sinnvoll diese Arbeit in die Hände eines professionellen Retoucher abzugeben.

 

So einfach geht´s